Sandra Falkenstein

Personal Fitness Training in Berlin

Frühjahrsputz Checkliste
09.03.17 | von Sandra Falkenstein

Die Frühjahrsputz Checkliste

10 Schritten für die mentale Hygiene und wie du folglich frischen Wind in deine Seele lässt

Trenne dich von Ballast! Der Frühling kommt und mit ihm ein frischer neuer Wind sowie grüne Bäume, bunte Blüten und deren facettenreiche Düfte. Schließe dich dem an und tue nicht nur etwas für deinen Körper, wie  mit den Fitness Übungen aus meinem Blog, sondern auch für deine Umgebung und deine Räume. Befreie dich von Ballast mit der Frühjahrsputz Checkliste – nicht nur in der Wohnung, sondern auch im Kopf. Jetzt ist die beste Zeit, Neues zu beginnen und sich von alten Dingen zu trennen. Mit meiner 10-Schritte Anleitung für dich..

So kannst du mit der Frühjahrsputz Checkliste im Frühling wieder klare Sicht schaffen

Stelle dir einen Plan zusammen, in dem du dich z.B. an einem Wochenende mit mindestens jeweils zwei Dingen von der unteren Liste beschäftigst und diese beseitigst. Nach ca. vier Wochen kannst du dich mit klaren Gedanken wieder auf Neues und die Leichtigkeit, die der Frühling mit sich bringt, freuen.

Frühjahrsputz Checkliste No.1: Sachen die du nicht mehr trägst

Frühjahrsputz Checkliste Schrank

Überprüfe deinen Kleiderschrank auf Sachen, die dir nicht mehr passen, zu klein oder zu groß sind, kaputt sind, oder die du vielleicht schon über ein Jahr nicht mehr getragen hast. Wann sollte der Zeitpunkt denn noch kommen, wo du sie dann anziehst, wenn nicht im vergangenen Jahr?

Frühjahrsputz Checkliste No.2: Undefinierbare Dinge in deinen Schränken

Es gibt immer wieder Situationen, wo wir Dinge in der Hand halten und sagen, „Das hebe ich mal lieber auf. Vielleicht brauche ich es später noch irgendwann einmal für irgendetwas…“ So habe ich z.B. unzählige Joghurt-Glasbehälter, von denen ich genau nur einen nutze, für Münzen, Einkaufschips etc. Aber die anderen? Weg damit! Oder Knöpfe, Gummibänder, Plastikbehälter, 100 Einkaufstüten etc. etc. Was sich da nicht alles so anhäuft. Überprüfe alle Schubladen, Schränkchen und Regale, ich wette, auch du findest das ein oder andere undefinierbare Ding.

Frühjahrsputz Checkliste No.3 Arzneimittel und Kosmetika

Jedes Jahr aufs Neue staune ich, wie lange mein letzter Urlaub her ist. Die Reiseapotheken-Inhalte sind alle mittlerweile abgelaufen, und die Muskelentspannungscreme vom letzten Snowboard-Urlaub von vor drei Jahren liegt immer noch im Badezimmerschrank. Unglaublich! Prüfte daher gut die Haltbarkeitsdaten, um auch unnötige Vergiftungen bei z.B. Tabletten vorzubeugen.

Im Gegensatz zu Medikamenten stehen auf Kosmetika keine Daten drauf. Abgelaufenes Make-up kann Auswirkungen auf deine Haut haben. Wenn du Kosmetika einkaufst, nimm ein kleines klebendes Etikett und notiere dir, wann du es gekauft hast. So kannst du den Überblick einfacher behalten – so wie mit der Lotion von Tante Hilde zum vorletzten Geburtstag, die ich aus Höflichkeit nicht wegschmeißen wollte. Diese ist jetzt auch abgelaufen, schade! Genaue Angaben zur Haltbarkeit von Kosmetika findest du auch im Internet.

Frühjahrsputz Checkliste No.4: Vereinsamte Gegenstände

Die Waschmaschine ist ein schwarzes Loch! Immer wenn ich ein Paar Socken wasche, verschwindet früher oder später die zweite Socke, wie vom Erdboden verschluckt. Naja, vielleicht taucht sie ja wieder auf…ich versichere dir, in 99% der Fälle wird das nicht eintreten. Weg damit! Das gleiche gilt auch für Handschuhe oder aber auch Töpfe, Tupperwaren etc. die nun keinen Deckel mehr haben oder umgekehrt…

Frühjahrsputz Checkliste No.5: Dinge die du nicht mehr benötigst

Frühjahrsputz Checkliste Staubfänger

Altes Spielzeug, unvollständige (Brett-)Spiele, Deko-Artikel, Staubfänger allgemein. Sie haben dir eine Zeitlang ihre Freude bereitet. Jetzt ist es Zeit, Platz für neue Freuden zu schaffen.

Frühjahrsputz Checkliste No.6: Abgelaufene Lebensmittel

Weißt du was Mehlwürmer sind? Ich wünsche es dir nicht. Ich habe es einmal erlebt, einmal zu viel. Komisch, die Marmelade von Tante Gerda, vom vorletztem Ostern, sieht auch nicht mehr so frisch aus… Sortiere alle Lebensmittel einmal durch und schaue, ob sich nicht bei dir auch der ein oder andere Kleintier-Zoo eingenistet hat.

Frühjahrsputz Checkliste No.7: Überflüssige Haushaltsgeräte und Küchenutensilien

Du hast zu Weihnachten einen moderneren Staubsauger geschenkt bekommen. Der aus der letzten WG und der aktuelle stehen nun im Keller. Man weiß ja nie…Ich glaube nicht, dass du auf diese noch einmal zurückgreifen wirst. Wenn sie noch funktionsfähig sind und einigermaßen gut erhalten, stelle sie bei ebay Kleinanzeigen ein, oder frag in deinem Freundeskreis oder bestelle den Sperrmüllservice (Beispiel für Berlin). Bei einer größeren Ansammlung lohnt sich das dann auch wieder.

Frühjahrsputz Checkliste No.8: Leihgaben oder Untergestelltes von anderen und/oder Freunden

Angefangen bei Büchern, die noch das geringste Übel darstellen, bis hin zu Schallplattensammlungen, oder aus Mangel an Abstellfläche Möbel, Sportgeräte, wie Skier, Schlitten etc. Was nicht dir gehört, und schon längere Zeit dir Platz und Gedanken raubt, können sich die anderen gerne ab sofort abholen. Setze ihnen ein Ultimatum, oder es bekommt der Sperrmüll oder die Müllabfuhr.

Frühjahrsputz Checkliste No.9: Andenken die man nicht mehr braucht

Frühjahrsputz Checkliste Andenken

Diesen heute nicht mehr so süßen Teddybär, der mal weiß war, und die unechte, heute viel zu kleine Kette habe ich mal von meinem ersten Knutschfreund bekommen. Eigentlich war er ein Idiot, weil er mich wegen einer anderen verlassen hat, weil die ihn angeblich mit Zunge geküsst hätte. Wie sich rausstellte, wollte sie ihn überhaupt nicht, und schon gar nicht mit Zunge! Solche Erinnerungen, wie auch Liebesbriefe von Verflossenen, die es nicht wert sind, dass Gedanken an sie verschwendet werden, gehören weg. Wem der Trennungsschmerz doch noch zu groß ist, der möge dann bitte eine Kiste anlegen und diese vorerst aus Sichtweite im Keller, in der hintersten Ecke, deponieren.

Frühjahrsputz Checkliste No.10: Dinge, die einem ein schlechtes Gewissen bereiten

Teure Sportgeräte, die Mega-Super-Fotoausrüstung, falls man mal doch Profifotograf werden sollte oder eine angefangene Briefmarkensammlung mit drei Briefmarken etc. etc. – all diese Dinge erinnern dich ständig daran, was du eigentlich vorhattest, und bereiten dir ein schlechtes Gewissen, weil du viel Geld dafür ausgegeben hast und immer daran denken musst, dass du sie doch nicht nutzt oder zu wenig. Trenne dich von diesen Sachen und überprüfe, worin heute deine Interessen liegen und in was du heute gerne das Geld oder die Energie investieren wollen würdest. Adieu! Und im besten Falle refinanzierst du so dein neues Hobby.

Frühjahrsputz Checkliste best practice

Natürlich sollst du nicht päpstlicher sein als der Papst, und alles wirst du auf einmal auch nicht loslassen können. Aber schaffe einen Anfang und du schaffst ein Bewusstsein für unnötige Dinge und kannst dich vielleicht sogar längerfristig von diesen fernhalten.

Die Frühjahrsputz Checkliste: Inspiriert durch Courtney Carver vom Minimalismus-Blog „be more with less“

[Nice to know: Frühjahrsputz Checkliste]

Wenn du dir z.B. ein neues Kleidungsstück zulegst, entsorge dafür ein anderes Teil, welches seit langem ungenutzt Platz in deinem Kleiderschrank beansprucht. Und schon sorgst du für einen Austausch und verhinderst Stagnation. Eventuell machst du jemand anderem sogar eine Freude damit, z.B. einer Flüchtlings- oder anderen Hilfsorganisation, die dankbar für jede Hilfe sind.

 

Kommentare
Ich freu mich über deinen Kommentar
Bitte Kommentar eingeben.
Bitte Namen eingeben.
Bitte eine korrekte E-Mail-Adresse eingeben.

Bitte meinen Datenschutzbestimmungen zustimmen.